Tennis hautnah erleben

Tennisfans sind es gewohnt, die meisten Matches im TV zu sehen. Dabei gibt es in fast jeder Stadt auch spannende Spiele zu sehen, vor allem am Wochenende. Wer Tennis wirklich live erleben will, muss nur mal in der Tageszeitung nachschauen oder online nach Turnieren in der Umgebung suchen.

Da es auch eine Tennisbundesliga und entsprechende Landesligen gibt, sind gute Spielpaarungen meist nicht weit entfernt. Oftmals haben schon Kreisstädte gute Tennisvereine, die in einer Liga mitspielen. Die Vereine haben auf den Tennisplätzen dann auch eine kleine Zuschauertribüne oder andere Sitzgelegenheiten, damit man die Spiele von dort verfolgen kann. Die Paarungen und der Spielverlauf werden dann über Lautsprecher angekündigt und mitgeteilt.

Stars live in Hamburg sehen

Man kann sich natürlich auch die großen Turnier ansehen. Ob das Rothenbaum-Turnier in Hamburg oder das Turnier in Filderstadt: Hier kommen Weltklassespieler und man erlebt beste Tennisunterhaltung. Gerade bei diesen Turnieren gibt es gleich mehrere hochklassige Paarungen live zu sehen. Manche Turniere bieten auch Pakete an, die dann die Anreise und die Hotelübernachtung beinhalten.

Wer allerdings ein absoluter Tennisfan ist, wird sich auf den Weg ins Ausland machen und eines der Grand Slam Turniere besuchen. Die wohl wichtigsten in Europa sind die French Open in Paris und das Tennisturnier in Wimbledon.

Wer den Kontinent verlassen will, kann sich zu den US Open und den Australian Open begeben. Diese beiden Turniere sind traditionell der Saisonauftakt, alle bedeutenden Spieler sind dort am Start und live in Aktion zu sehen. Allerdings sind die Tickets für diese Turniere sehr begehrt und oftmals schnell ausverkauft. Manchmal kann man sich auch nur Karten für die ersten Runden kaufen und dann die letzten Spiele auf einer Großleinwand außerhalb des Stadions oder der Tennisanlage verfolgen. In London findet alljährlich auch das ATP-Turnier der besten Tennisspieler statt, in 2021 wird es aber in Turin in Italien abgehalten.